Sind günstige Parfüms ebenso hochwertig wie teure?

Guenstiges Parfüm bei JaminarGünstige wie auch teuren Parfüms gibt es in ungeheurer Vielfalt und mit großen Preisspannen. Während günstige Parfüms auf schon unter zehn Euro zu haben sind, zahlt man für hochwertige Duft nicht selten 50 € bis über 100 €. Nur zu verständlich, dass man sich fragt, ob der eigene, edle Lieblingsduft auch günstiger zu haben ist.

Die Preisunterschiede bei Parfüms entstehen vor allem durch die Inhaltsstoffe und die Verdünnungsklasse. Ein Parfüm, das auf Pflanzenextrakten beruht, enthält mehr ätherische Öle, die es qualitativ hochwertiger und damit auch teurer machen. Zudem kommen preiswerte Parfüms meist ohne teure Werbekosten aus, während ein hochwertiges Markenparfüm mit einer umfangreichen Marketingkampagne positioniert wird. Auch hieraus ergeben sich Preisunterschiede.
Doch es sind nicht nur die Entwicklung, Herstellungskosten und der Vertrieb, die den Preis definieren. Hochwertige Parfüms enthalten meist erstklassige, naturbelassene Rohstoffe, deren Essenzen durch aufwändige Verfahren extrahiert werden. Dagegen werden preiswerte Parfüms fast immer aus synthetischen, naturidentischen Inhaltsstoffen zusammengesetzt. Den Unterschied riecht man zwar nicht sofort, doch das Parfüm verhält sich auf der Hautoberfläche anders. Es verfliegt schneller und entwickelt nicht selten unerwünschte Nebengerüche. Trotzdem ist es möglich, auch bei Markenparfüms zu sparen. Kosmetikdiscounts führen auch hochwertige, die sie durch günstige Einkaufskonditionen preiswerter abgeben können als der Fachhandel.

Tipp: Mache jetzt Dein eigenes Parfüm selber!

Die Konzentration eines oder mehrerer Duftstoffe im Parfüm bestimmt die jeweilige Verdünnungsklasse. Das Mischungsverhältnis von Duftstoffen und anderen Inhaltsstoffen wird für die Klassifizierung zugrunde gelegt. In billigen Parfüms findet man den geringsten Duftstoffanteil. Man muss also genau nachschauen, woraus sich das Lieblingsparfüm eigentlich zusammensetzt. Denn auch bei Markendüften gibt es Unterschiede zwischen Eau de Toilette und Parfüm und dem Anteil der jeweiligen Parfümöle.

Werden als hochpreisig bekannte Parfüms extrem billig angeboten, sollte man Vorsicht walten lassen. Dann hat man es aller Wahrscheinlichkeit nach mit einer Fälschung zu tun. Die billigen Kopien der Markenprodukte riechen nicht nur anders, oft sind sie sogar hautschädigend.

Dieser Beitrag wurde unter Parfüms/ Düfte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>